34

Porsche 908 Spyder

Porsche 908 Spyder

Porsche 908 Spyder

Auszug aus der Historie

Datum
Veranstaltung
Fahrer
Ergebnis/Kommentar
01.03.1969
24h von Daytona
Gerhard Mitter
Richard Attwood
Udo Schütz
Als 24. gewertet. Ausfall in der Runde 483. 7. im Training (1.54,4 min)
Werkswagen 1969. Damals noch als Langheck-Coupe. Weiss, mit roter Nase. Start-Nr. 53.
24.04.1969
1.000 km von Monza
Muletto
unbekannt
Im Porsche-Werk als Spyder mit der 'Flunder'-Karosserie umgebaut.
Verkauft an den talentierten Japaner Hirosho Kazato. 1971: 6 Rennen in Japan, davon 2 Siege. Kazato verunglückte mit einem anderen Fahrzeug 1974 tödlich.
Der Wagen wurde von einem Freund von Kazato in Yamanashi 30 Jahre lang aufbewahrt.
Gekauft von Peter Stoneberg, CA, USA (mit Unterstützung von Paul Willison und Gerry Sutterfield)
Jetzt im Besitz von Manfred Freisinger, FREISINGER MOTORSPORT.

Artikel über den 908

Bildergalerie

FREISINGER MOTORSPORT
»
fon: 0049 (0)7 21 / 55 49 -26
fax: 0049 (0)7 21 / 55 49 -25
Printzstraße 7-9a
D-76139 Karlsruhe | Germany

© 2006-2011 FREISINGER MOTORSPORT
Alle Rechte vorbehalten. Konzeption, Design & Entwicklung: » astrals.net

Generated in: 0.0159 s