9

Porsche 936 Junior (Interne Nr: P296)

  • 0,206 l
  • 5 PS (4 KW)

Mit dem 936 stellte Porsche 1976 einen Boliden vor, der dergestallt dominierte, das kein anderes Fabrikat den Titel Porsche streitig machen konnte.
Mit dem Porsche 935 und dem 936 errang Porsche 1976 in beiden FIA Rennsport-Weltmeisterschaften den Titel.
1976, 1977 und 1981 gewann Jacky Ickx zudem mit dem Porsche 936 Jules das Rennen von Le Mans.
Sobieslaw Zasada war von dem 936 Jules so hingerissen, dass er ein Fahrzeug im Maßstab 1:2 nachbaute.
Dies wiederum regte Porsche an, eine kleine Stückzahl von 50 Exemplaren zu entwickeln.
Hierfür wurde eigens ein Einzylinder von Porsche Motorentwicklungsleiter Paul Hensler entwerfen.
Die technischen Daten des Juniors:

Porsche 936 Junior
original unrestauriert
Baujahr: 1978

Länge: 273 cm Höhe: 90 cm, Breite 100 cm
Zweigang Schaltgetriebe mit Rückwärtsgang
Elektrischer Anlasser, Luftreifen, Lichtmaschine, 2 teilige Alufelgen,
Scheibenbremsen, Blinker 4 x 4 Watt, vier Vollgefederte Räder, 12 Volt Anlage,
hinten hydraulische Stoßdämpfer, Scheinwerfer 2 x 4 Watt, Fußbremse 2 x 4 Watt,
Hupe, Kunstledersitz, verstellbarer Heckspoiler

Preis auf Anfrage

Ich interessiere mich für dieses Fahrzeug und möchte unverbindlich weitere Informationen

Alle Fahrzeugangaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Dennoch können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen geben. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Angeführte Daten werden nicht Vetragsbestandteil. Zugrunde liegen unsere » Nutzungsbedingungen für das Benutzen dieser Webseite.
FREISINGER MOTORSPORT
»
fon: 0049 (0)7 21 / 55 49 -26
fax: 0049 (0)7 21 / 55 49 -25
Printzstraße 7-9a
D-76139 Karlsruhe | Germany

© 2006-2011 FREISINGER MOTORSPORT
Alle Rechte vorbehalten. Konzeption, Design & Entwicklung: » astrals.net

Generated in: 0.0243 s